Öle aus Ligurien / Italien

Öle aus Ligurien / Italien - Galateo Premium
- Mosto Oro, extra in Goldfolie
- Ardoino Fructus
- Ardoino Vallauera
- Ardoino Drupa Aureo
Öle aus Ligurien / Italien

- Galateo Premium
- Mosto Oro, extra in Goldfolie
- Ardoino Fructus
- Ardoino Vallauera
- Ardoino Drupa Aureo

  • Olio Calvi aus Ligurien

    MOSTO ORO UND LUCINASCO = 100 % TAGGIASCA
    Imperia ist heute der Hauptumschlagsplatz für Olivenöl von ganz Italien. Seit 1919 ist das dort ansässige Handelshaus der Familie Calvi qualitativ einer der wichtigsten Akteure. Heute handeln sie nicht nur mit besten Olivenölen, sie stellen hervorragende Blends zusammen, besitzen eigene Olivenplantagen und eine moderne Mühle. Das Vorzeigeöl von Calvi ist das Mosto Oro, ein sortenreines Öl aus spät geernteten Taggiasca-Oliven. Es ist seit über 20 Jahren die 1. Wahl der deutschen Spitzenköche. Das zweite Aushängeschild ist das Lucinasco, hergestellt aus Oliven, die ausschließlich um den Ort Lucinasco wachsen, in 500 m Höhe. Die Öle sind mild-fruchtig und ideal für die Fisch- und Gemüseküche.

    MOSTO ARGENTO = BEST BLEND
    Kaltgepresste Cuvee aus Taggiasca und weiteren Olivensorten Italiens. Das Öl ist vielseitig einsetzbar. Es ist sehr harmonisch, angenehm pikant und besitzt eine feine Frucht.

    PINZIMOLIO
    Die kaltgepresste und ungefilterte Cuvee aus Taggiasca und Ogliarola besitzt den fruchtig-grünen Geschmack noch nicht ausgereifter Oliven. Leichte Bitternoten und Schärfe machen es zu einem idealen Salat- und Vorspeisenöl.

    OLIO DI OLIVIA
    Komposition aus raffiniertem und nativem Olivenöl extra (circa 12 %). Für jeden Tag.


    Copyright Text: viani.de

  • Olio roi aus dem Valle Argentina

    Tropföl und Cru-Öle
    Das Tropföl Carte Noire ist eine Besonderheit. Grüne, unreife und schwarze, vollreife Oliven werden zwischen Granitsteinen zermahlen, die so entstandene Paste wird auf Matten gestrichen. Das Öl rinnt schließlich durch das Eigengewicht der Matten ohne Druck aus dem Olivenbrei. Erst danach wird das restliche Öl vorsichtig aus den Matten gedrückt. Aus 25 kg gewinnt Franco gerade einmal 1 Liter. Die beiden Lagenöle ‚Cru Gaaci‘ DOP und‚Cru Riva Gianca‘ DOP stammen von Bäumen, die an der Riviera dei Fiori stehen, dem westlichen Küstenstrich Liguriens, beide aus dem Valle Argentina.

    Ligurien – Heimat der Taggiasca / Monoc ultivar, 100% Taggiasca.
    Die kleinen Früchte der Taggiasca ergeben ein besonders mildes Olivenöl. Sie ist die typische, autochthone Sorte Liguriens. Das Monocultivar besticht deshalb durch seine Buttrigkeit, wenig Bitterstoffe und die zarten Nuss- und Kräuteraromen. Leicht pfeffriger Abgang.

    Mosto ROI
    Naturtrübes Öl von hellgelber Farbe; der Duft erinnert an reife Oliven und getrocknete Blätter. Die sanfte Süße des nussigen Geschmacks weicht im Nachklang einer leichten Schärfe. Francos Öl für jeden Tag.


    Copyright Text: viani.de

  • #userlike_chatfenster#