Weihnachtsgebäck und Stollen

Stollen, Stollenkonfekt und Weihnachtsgebäck
für den weihnachtlichen Gebäckgenuss

Weihnachtsgebäck und Stollen
  • Traditionsbäckerei von der Heide

    Willinger Christinen-Stollen

    Das Geheimnis, aus einem guten Christ-Stollen einen noch besseren zu machen, liegt in der Reife.
    Die Willinger Traditionsbäckerei von der Heide lässt ihre Christstollen vier Wochen lang unter Tage reifen. Bei Kälte und Luftfeuchtigkeit entfaltet sich das Aroma der feinen Zutaten besonders gut. Und auch bei seinen anderen Produkten setzt Wolfgang von der Heide bewusst auf Langsamkeit.
    Grundlage ist die alte Regel, ein guter Stollen müsse auch an Ostern noch schmecken - also nach sehr langer Reifezeit. Das brachte Wolfgang von der Heide auf die Idee mit dem Stollen im Stollen: Er lagerte versuchsweise sein Gebäck in der Grube Christine ein: Ich bin jede Woche hin und habe probiert. Nach vier Wochen hat sich der Stollen wirklich verändert. Bei drei Grad Celsius und hoher Luftfeuchte hatte sich das Aroma perfekt entfaltet: Das macht meinen Stollen nochmal um 25 Prozent besser, freut sich von der Heide.


    Copyright Text: gourmetbrot.de
  • Peters Pralinen und Gebäck


    Copyright Foto / Bild: peters-pralinen.de
  • #userlike_chatfenster#