Olivenöl von Frantoi Cutrera

Prämiertes Olivenöl aus Sizilien, Italien

Olivenöl von Frantoi Cutrera
  • Frantoi Cutrera

    Prämiertes Olivenöl aus Sizilien, Italien

    Im Süden Siziliens, in der Region Monti Iblei rund um Chiaramonte Gulfi, wächst die autochthone Olivensorte Tonda Iblea, bekannt für ihre frischen Geschmacksnoten von Tomaten. Seit 1906 kultiviert Familie Cutrera dort Olivenbäume. Aber erst 1979 baute der heutige Seniorchef Giovanni die erste Mühle, um die eigenen Früchte zu verarbeiten. Sie mahlt bis heute traditionell mit großen Mühlsteinen und die Masse wird durch Matten gepresst. 20 Jahre später entschloss sich die Familie, eine weitere Mühle zu bauen und modernisierte kontinuierlich die Technik.

    Im Zuge dessen und einem wachsenden Stolz auf die Qualität der heimischen Olivenöle, begannen Cutreras und andere Erzeuger der Region, sich auch über die Landesgrenzen hinaus zu engagieren. Die Verbreitung sizilianischer Olivenöle und deren Qualitätsschub sind also noch gar nicht so lang her. Der Schritt hat sich gelohnt. Die Öle der Frantoi Cutrera, die inzwischen schon von den Kindern Giovannis geleitet wird, erhalten alljährlich höchste internationale Auszeichnungen.

    Auf den 50 Hektar der Azienda Agricola wachsen längst nicht mehr nur Tonda Iblea, die Familie hat in den letzten Jahren auch Nocellara und Moresca angebaut und stellt aromatische Cuvees zusammen. Auch das Thema Ökologie wurde aufgegriffen. Zwei Bio-Öle und eine kontinuierliche Verbesserung der Technik, um nachhaltig zu wirtschaften, sind das Ergebnis.


    Copyright Text: viani.de
  • Frantoi Cutrera Olivenöl Italien


    Copyright Foto / Bild: viani.de
  • Olivenöle von Frantoi Cutrera


    Copyright Foto / Bild: frantoicutrera.it
  • Frantoi Cutrera Olivenöl Italien


    Copyright Foto / Bild: frantoicutrera.it
  • Herstellungsverfahren von Frantoi Cutrera

    Die Ernte erfolgt ausschließlich von Hand, da der Olivenbaum sehr empfindliche Früchte aufweist und vor dem Pressen nicht beschädigt wird.
    Diese Verfahren werden seit Jahrhunderten immer auf die gleiche Weise wiederholt und an die neue Generation weitergegeben.
    Die Stärke der Frantoi Cutrera ist die Vielfalt der drei Extraktionslinien, mit denen Sie die Extraktionstechnik an die Vielfalt und den Reifegrad der Oliven anpassen können, wobei Sie stets intensive und ausgewogene fruchtige Öle erhalten. Die Oliven werden innerhalb von 6 Stunden nach der Abholung in den Firmenmühlen verarbeitet. Alle Verarbeitungsvorgänge werden mit größter Sorgfalt und streng kalter Extraktion durchgeführt. Frantoi Cutrera verwendet nur Maschinen der Pieralisi-Gruppe, die weltweit führend im Bau von Ölmaschinen ist.
    Alle bei der Verarbeitung anfallenden Nebenprodukte werden als organischer Dünger für den ökologischen Landbau verwendet.


    Copyright Text: frantoicutrera.it
  • #userlike_chatfenster#