Massenez Eau-de-ViePrunelle Sauvage Prestige, Schlehe, 43% vol., Elsass - 700 ml - Flasche

Massenez Eau-de-ViePrunelle Sauvage Prestige, Schlehe, 43% vol., Elsass

Artikelnummer
Auswahl | Inhalt (Einwaage) | Verpackung | Preis €
(Preis / Einheit) | (Ergiebigkeit)
Verfügbarkeit | Mindesthaltbarkeitsdatum
Artikelnummer: 32545
700 ml Flasche   € 35,62 *
(€ 50,89 / l)
VE-Kauf 6 x 700 ml Flasche zu je   € 34,55 *
SOFORT LIEFERBAR

Die Schlehen werden erst nach dem ersten Frost im überreifen Zustand geerntet, damit sich die volle Frucht beim Brand entfaltet. Die Anfänge der Brennerei Massenez gehen zurück auf die postnapoleonische Zeit der 1870er, als Jean-Baptiste Massenez im elsässischen Urbeis, in der Valee de Ville eine Heimbrennerei startete. Somit öffnete er Tür und Tor für seinen Sohn Eugene Massenez. Dieser erbte nicht nur dessen Brennrecht, sondern auch all sein Wissen, das er nutzte, um selber zum anerkannten Meisterbrenner zu werden. So richtig ging es dann in den 1950ern mit Gabriel Eugene los. Er etablierte seine Brände in der damaligen Michelin Stern gekürten Spitzengastronomie, u.a. bei Bocuse, Verger, Troisgros, Lameloise, Haeberlin, etc. Somit wurde aus Massenez eine feste Größe in den besten Restaurants Frankreichs. Heute leitet Herr Bernard Baud die Brennerei Massenez erfolgreich im Elsass zusammen mit Manou Massenez und Elodie Naslin.

Zusatzinformationen zum Produkt
#userlike_chatfenster#