Weingut Chateau du Donjon - Anbaugebiet Languedoc-Roussillon

Weingut Chateau du Donjon - Anbaugebiet Languedoc-Roussillon Das Schloss Dungeon, eine ehemalige Abhängigkeit von den Mönchen der Abtei von CAUNES, ist seit dem fünfzehnten Jahrhundert in Familienbesitz.
Weingut Chateau du Donjon - Anbaugebiet Languedoc-Roussillon

Das Schloss Dungeon, eine ehemalige Abhängigkeit von den Mönchen der Abtei von CAUNES, ist seit dem fünfzehnten Jahrhundert in Familienbesitz.

  • Ein Terroir wandte sich dem Mittelmeer zu

    Das Chateau du Donjon liegt in Südfrankreich, im Languedoc, 10 km von der mittelalterlichen Stadt Carcassonne entfernt. Während des ganzen Winters beobachtet es die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen. Der Weinberg liegt auf dem Boden der Clamoux, Scharnierzone des Mittelmeerklimms mit dem Einfluss des Atlantischen Ozeans. Es besteht aus Lehm-Kalkstein-Pisten und kiesigen Terrassen. Das Terroir profitiert von der A.O.C. Minervois und Cabardes.
    Es ist die alte Stadt Minerva - eine von den Römern errichtete Festung, die den Minervois ihren Namen gab. Es ist einer der ältesten mediterranen Weinberge. In der Tat, vor mehr als 2000 Jahren, dass die Römer dieses Terroir wählten, um die ersten Reben im Languedoc zu pflanzen.


    Copyright Text: chateau-du-donjon.fr

  • #userlike_chatfenster#