Weine aus Östereich

Weine aus Östereich
  • Weingut Gernot Leitner

    Das Weingut Leitner liegt, 50 km südlich von Wien im Weinort Gols, am Nordostufer des Neusiedlersees und wird als Familienbetrieb geführt. Bei einer Betriebsgröße von 10,5 ha ist es möglich, auf jedes Detail im Weingarten sowie Keller optimal reagieren zu können.
    An erster Stelle steht die Qualität, optimal selektierte Trauben, die dann im Keller, ohne Hefe, Enzyme und Sonstiges, in die Flasche gebracht werden. Am besten sortenrein und von einzelnen Bodentypen. Dabei wird oft nur ein Teilstück einer Lage verwendet, das heißt nur der Bodentyp, der den Wein prägt.
    Das Sortiment reicht vom leichten, fruchtigen Weißwein, bis hin zum kräftigen Rotwein, wobei das Hauptaugenmerk bei den Rotweinen und trockenen Weißweinen liegt. Auch Süßwein ist ein Thema. Jedes Jahr gibt es Prädikatsweine aus der Sorte Riesling.
    Bei den Weißweinen steht die Sorte Pinot Blanc im Vordergrund, die ausschließlich am Salzberg angepflanzt ist. Bei den Rotweinen sind es die heimischen Sorten wie Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent, auf die wir uns konzentrieren. Auch die internationalen Sorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah finden Verwendung. Die Weingärten sind in den besten Lagen wie Altenberg, Salzberg, Ungerberg oder Goldberg angesiedelt.


    Copyright Text: leitner-gols.at
  • Weingut Gernot Leitner


    Copyright Foto: leitner-gols.at
  • Weingut Ott

    ALLE ARBEITEN ZUSAMMEN.
    DIE WURZELN HOLEN DEN REGEN AUS DEM TIEFEN LÖSS,
    DER KOMPOST BRINGT LEBEN IN DEN BODEN,
    DIE SONNE SÜSSE IN DIE TRAUBEN,
    AM HÖHEPUNKT IHRER REIFE WIE SCHON IMMER VON HAND GEERNTET.
    ALLES IN BALANCE.
    DAS ERGEBNIS IST KOSTBAR.
    GLAS FÜR GLAS.


    Copyright Text: ott.at
  • Weingut Judith Beck Österreich

    Die Rebanlage stellt für den Winzer die Grundlage seiner Arbeit dar. Optimale Nährstoffversorgung und ein funktionierendes Bodenleben sind die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Trauben. Aus diesen Überlegungen haben wir uns 2007 dazu entschlossen, mit Hilfe des Experten Dr. Andrew Lorand auf biologisch-dynamischen Weinbau umzustellen. Um die Reben auf natürlich Art gesund zu halten, setzen wir unter anderem auf Begrünung, die bewusste Pflege der Biodiversität, Düngung mit biologischem Humus, Handarbeit und die Berücksichtigung der Mondzyklen bei bestimmten Arbeitsschritten.
    Unsere Weine stammen fast ausschließlich aus biologischem Anbau. Das fast kommt daher, dass wir einige Weingärten noch in der Umstellungsphase von konventionellem Anbau auf biologischen Anbau haben. Die Umstellung dauert in der Regel 3 Jahre.

    Judith lebt nicht nur laut Postadresse, sondern tatsächlich inmitten der Reben. Daher kommt auch ihre tiefe Beziehung zu den eigenen Weingärten. Ihre Weine sind natürlich, wahrhaftig, echt und vor allem authentisch. Immer eher zurückhaltend als laut tönend. Stets einen zweiten Blick wert. Mit Judiths Worten: Internationalen Stil kann jeder überall machen. Weine wie meine nur ich, hier und jetzt. Und das ist für mich das Schönste, was es gibt. Wie mein Leben in den Reben.

    Judith holte sich in der Weinbauschule Klosterneuburg und durch Praktika auf Cos d?Estournel (Frankreich), Braida (Italien) und Errazuriz (Chile) das Rüstzeug, um den Weinbaubetrieb des Vaters Matthias übernehmen zu können. Seit 2004 trägt sie die Verantwortung für das Weingut.


    Copyright Text: weingut-beck.at/
  • #userlike_chatfenster#