La Perruche - Rohrzucker

La Perruche - Rohrzucker La Perruche ist ein außergewöhnliches Produkt, mit einem speziellen Geschmack, der alle diejenigen erfreut, die feinen und hochentwickelten Geschmack schätzen. Ganz einfach zaubert er bloßes Vergnügen in Ihre Sinne. La Perruche gibt es in unregelmäßigen Zuckerklumpen in weiß oder goldbraun. Weiterhin noch als Cassonade bekannte Kristallform im Streuer.
La Perruche - Rohrzucker

La Perruche ist ein außergewöhnliches Produkt, mit einem speziellen Geschmack, der alle diejenigen erfreut, die feinen und hochentwickelten Geschmack schätzen. Ganz einfach zaubert er bloßes Vergnügen in Ihre Sinne. La Perruche gibt es in unregelmäßigen Zuckerklumpen in weiß oder goldbraun. Weiterhin noch als Cassonade bekannte Kristallform im Streuer.

  • La Perruche - Rohrzucker als Würfel oder Streu aus Frankreich
    Copyright Foto / Bild: laperruche.com
  • La Perruche - Rohrzucker
    Geschichte von La Perruche

    Am Ende des 18. Jahrhunderts war Frankreich der führende Zuckerhändler in Europa und der Hafen von Nantes spielte eine wichtige Rolle bei der Verarbeitung des Zuckerrohrs von den Inseln.
    La Perruche ist das Ergebnis einer Familiensaga aus Nantes: Das köstliche Geheimrezept wurde 1828 in der Confiserie von Andre Cosse erfunden. Im Jahr 1856 nahmen zwei Cosse-Söhne die Idee auf und gründeten in Nantes eine Raffinerie. Sie setzten fort, den traditionellen Zucker mit den authentischen Aromen und den Düften der tropischen Inseln herzustellen, ohne das ursprüngliche Rezept des Vaters zu ändern.
    Der einzigartige Geschmack ihres Zuckers bescherte ihr mehrere Medaillen bei der Pariser Weltausstellung 1889, dem Jahr, das für den Bau des Eiffelturms berühmt war. Diese außergewöhnliche Anerkennung führte im folgenden Jahr zum Markennamen A la Perruche.


    Copyright Text: laperruche.com

  • #userlike_chatfenster#