Aceto Balsamico Leonardi - Essig

Leonardi Artigiani Produttori 1871

Aceto Balsamico Leonardi - Essig Das Essig Bauernhaus Leonardi begann seine Tätigkeit im 18. Jahrhundert und spezialisierte sich im 19. Jahrhundert auf die Herstellung von Balsamessig mit dem eigenen Rohstoff aus seinen 10 Hektar Weinbergen.
Hauptsächlich finden die Traubensorten Trebbiano (weiße Traube) und Lambrusco (rote Traube) Verwendung.
Aceto Balsamico Leonardi - Essig Leonardi Artigiani Produttori 1871

Das Essig Bauernhaus Leonardi begann seine Tätigkeit im 18. Jahrhundert und spezialisierte sich im 19. Jahrhundert auf die Herstellung von Balsamessig mit dem eigenen Rohstoff aus seinen 10 Hektar Weinbergen.
Hauptsächlich finden die Traubensorten Trebbiano (weiße Traube) und Lambrusco (rote Traube) Verwendung.

  • Essig Balsamico Leonardi / Italien

    Leonardi Balsamico aus Italien

    Das Essig / Aceto Haus begann unter dem Namen Leonardi seine Aktivität im 18. Jahrhundert.
    In der Mitte des 19. Jahrhunderts hat es sich die Herstellung von Balsamico-Essig aus eigenen Rohstoffen spezialisiert.
    In der Tat ist das Bauernhaus von 10 Hektar Weinbergen hauptsächlich mit den Trauben Sorten Trebbiano (weiße Traube) und Lambrusco (rote Traube) umgeben.
    Es ist eine Farm mit einem geschlossener Kreislauf, da alle Produktionsschritte in der gleichen Anlage / Unternehmen stattfinden.

    Der Balsamico-Essig hat eine einzigartige Würze, die nur in begrenzter Stückzahl produziert wird weil auf den geografischen Gebieten von Modena und Reggio Emilia gelegen.
    Es scheint in der Tat so, dass das besondere Klima dieser Region mit seinen hohen thermischen Schocks zwischen dem sehr heißen Sommer und dem kalten Winter dem Traubenmost ermöglicht
    unter den besten Bedingungen nach den traditionellen Methoden zu gären und zu reifen.
    Diese Tradition wird von der Familie Leonardi, Jahr für Jahr wiederholt um den gleichen Produktionszyklus ihrer Balsamico-Essig zu bekommen.


    Copyright Text: acetaialeonardi.it
  • Essig Balsamico Leonardi Italien / Modena


    Copyright Foto / Bild: acetaialeonardi.it
  • Essig Balsamico Leonardi Italien / Modena


    Copyright Foto / Bild: acetaialeonardi.it
  • Essig Balsamico Leonardi Italien / Modena

    Tradition

    Geduld, Engagement und Respekt vor den Traditionen bilden die Basis für ein Erhabenes Balsamico-Essig wie unser Leonardi Balsamico-Essig wurde auf den Hügeln von Modena geboren, wo die typischen Rebsorten Lambrusco und Trebbiano angebaut werden, um den sogenannten Trauben-Must-Grundbestandteil unseres Balsamico-Essigs von Modena zu erhalten. Von der Abholung der Trauben bis zur Abfüllung verfolgt die Familie Leonardi alle Produktionsphasen dieses uralten, braunen und samtigen, sehr vielseitigen magischen Gleichgewichts von süßen und sauren Aromen.


    Copyright Text: acetaialeonardi.it
  • Kochen mit Essig muss nicht gleich herzhaft sein....


    Copyright Foto / Bild: acetaialeonardi.it

    Warmer italienischer Käsekuchen mit griechischem Joghurt, Kirschen und Balsamico-Essig
    Für den Teig:
    250 g Zucker
    300 g Butter
    450 g Mehl vom Typ 00
    4 Eigelb
    1 Orange

    Für die Creme:
    400 g streichfähiger Käse (wie Ricotta)
    150 g Joghurt nach griechischer Art
    5 Eier
    250 g Zucker
    2 geriebene Zitronen
    150 g Balsamico-Kirschkompott Leonardi
    2 Äpfel
    Leonardi - Aceto Balsamico di Modena IGP - 5 Jahre C0110

    Zubereitung:
    Lassen Sie die Butter in einem Topf flüssig werden lassen. Mehl und Zucker mischen und ein Loch in die Mitte machen. Gießen Sie die Butter, die Eier, die Orangenschale und eine Prise Salz in die Mitte.
    Manuell mischen, bis die Mischung homogen ist. Wickeln Sie die Mischung in eine Frischhaltefolie und lassen Sie sie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
    Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und in eine zuvor gebutterte Kuchenform geben. Vermengen Sie die Eier, den Zucker, die Zitronenschale, den Käse und den Joghurt mit einem Mixer. Mischen Sie das Kirschkompott mit etwas Balsamico-Essig und geben Sie diese Mischung über den Teig. Danach die Käsemischung auf die Kirschen geben und mit Apfelscheiben abschließen.
    45-50 Minuten bei 180 Grad backen.

  • #userlike_chatfenster#