Pastificio dei Campi - No.54 Calle, unförmige Ringnudel, Pasta di Gragnano IGP - 500 g - Box

Pastificio dei Campi - No.54 Calle, unförmige Ringnudel, Pasta di Gragnano IGP

Artikelnummer
Auswahl | Inhalt (Einwaage) | Verpackung | Preis €
(Preis / Einheit) | (Ergiebigkeit)
Verfügbarkeit | Mindesthaltbarkeitsdatum
Artikelnummer: 26654
500 g Box   € 8,03 *
(€ 16,06 / kg)
VE-Kauf 12 x 500 g Box zu je   € 7,79 *
SOFORT LIEFERBAR
Ø 595 Tage haltbar ab Lieferdatum.  ?

Die Gragnanopasta des Pastificio dei Campi ist einzigartig in Aroma, Geschmack und Konsistenz. Entdecken Sie beim ersten Bissen das Beste des italienischen Hartweizens. Diese außerordentliche Pasta, die beim Kochen al dente bleibt, ist das Ergebnis einer auswahl von besten Rohstoffen und eines langsamen Produktionsprozesses, der auf Handarbeit basiert und bei dem auf jedes Detail geachtet wird. Genau aus diesem Grund tragen die Nudelprodukte von Pastifico dei Campi auch das Prädikat IGP. Das IGP ist ein Qualitätssiegel, das die Herkunft und den Ursprung des Produktes garantiert. Im Falle der Gragnanopasta bezeugt es auch eine jahrhundertealte Tradition. In Gragnano ist seit dem 16. Jahrhundert die Existenz von Manufakturen für die Herstellung von trockener Pasta belegt. Die Kunst der Pastaherstellung wurde seit Generationen weitergegeben, bis zum heutigen Tag. Welche Voraussetzungen muss eine Pasta erfüllen, um die Bezeichnung Gragnanopasta IGP zu erhalten? Vor allem muss die Gragnanopasta IGP ausschließlich aus Hartweizenmehl und Wasser aus dem lokalen Grundwasserspiegel hergestellt sein. Der Grund hierfür findet sich in der kalkarmen Zusammensetzung des Wassers, das typisch für diese Region ist und das seit jeher zur Qualität der Pasta beigetragen hat. Die Produktion muss innerhalb der Gemeinde Gragnano stattfinden. Entdecken Sie die Gragnanopasta des Pastificio dei Campi, die beste aller Zeiten und die erste Pasta, die vom Feld bis auf den Teller rückverfolgbar ist.

Zusatzinformationen zum Produkt
#userlike_chatfenster#