Gonnelli Frantoio di Santa Tea 1585 Olivenöl aus der Toskana

Vergine, Fruttato, Chianti, Delicato, Il Laudemio

Gonnelli Frantoio di Santa Tea 1585 Olivenöl aus der Toskana Gonnelli 1585 ist eine Marke, die die Beziehung zwischen der Familie Gonnelli und der Welt der traditionellen Ölproduktion darstellt. Im Jahr 1585 kaufte die Familie die Farm von Santa Téa und die dazugehörige Ölmühle, die 1426 erbaut wurde. Heute ist die Firma, Besitzer der Mühle Vertine im Chianti Classico, eine der italienischen Spitzenleistungen in der Welt des nativen Olivenöls. Die Philosophie war immer, ein gesundes, echtes und natürliches Olivenöl anzubieten.
Gonnelli 1585, das mehrere Meilensteine in der Branche erreicht hat und kontinuierlich die Bedeutung von Olivenöl als Lebensmittel mit unzähligen ernährungsphysiologischen und gesundheitsbezogenen Eigenschaften sowie als Träger von Geschmack und Wert in jedem Gericht und in jeder Zubereitung bestätigt hat. Heute bietet Gonnelli 1585 eine breite und vielfältige Produktpalette mit vielen verschiedenen Ölen mit ihren verschiedenen Geschmacksrichtungen und Aromen.
Gonnelli Frantoio di Santa Tea 1585 Olivenöl aus der Toskana Vergine, Fruttato, Chianti, Delicato, Il Laudemio

Gonnelli 1585 ist eine Marke, die die Beziehung zwischen der Familie Gonnelli und der Welt der traditionellen Ölproduktion darstellt. Im Jahr 1585 kaufte die Familie die Farm von Santa Téa und die dazugehörige Ölmühle, die 1426 erbaut wurde. Heute ist die Firma, Besitzer der Mühle Vertine im Chianti Classico, eine der italienischen Spitzenleistungen in der Welt des nativen Olivenöls. Die Philosophie war immer, ein gesundes, echtes und natürliches Olivenöl anzubieten.
Gonnelli 1585, das mehrere Meilensteine in der Branche erreicht hat und kontinuierlich die Bedeutung von Olivenöl als Lebensmittel mit unzähligen ernährungsphysiologischen und gesundheitsbezogenen Eigenschaften sowie als Träger von Geschmack und Wert in jedem Gericht und in jeder Zubereitung bestätigt hat. Heute bietet Gonnelli 1585 eine breite und vielfältige Produktpalette mit vielen verschiedenen Ölen mit ihren verschiedenen Geschmacksrichtungen und Aromen.

  • Gonnelli Frantoio di Santa Tea 1585

    Olivenöl aus der Toskana, Italien

    Die Geschichte der Familie Gonnelli geht auf das Jahr 1585 zurück, als am 13. Februar die Brüder Francesco, Lorenzo und Giulio, die Söhne von Taddeo di Michele di Lorenzo, für 300 Münzen von den Brüdern des Convento del Carmine di Firenze den Hof von Santa Tea, wie im Verkaufsdokument des Notariatsamts in Florenz nachgewiesen. Zu dieser Zeit war die Ölmühle aus dem Jahr 1426 bekannt und geschätzt wegen ihres besonderen Öls, das aus Oliven gewonnen wird, die durch das besondere Mikroklima der sonnenverwöhnten Hochebene von Reggello, 400 Meter über dem Meeresspiegel, edel gemacht wurden ist 30 Minuten von Florenz in südlicher Richtung.
    Seitdem hat die Familie Gonnelli, Brüder, Kinder und Enkel, die im Schatten der Ölmühle von Santa Tea, einem Denkmal für harte Arbeit von gestern und heute, aufgewachsen ist, eine wahre Kunst mit all dem Wissen, der Weisheit und der Expertise in der Kultivierung weitergegeben von Oliven und deren Pressen. Die Handwerkskunst der Olivenbauern, die zur Zeit der mittelalterlichen Zünfte entwickelt wurde, bewahrt noch immer die Techniken und Geheimnisse der Herstellung von feinstem Öl. Eine Kunst, die aus der besten Tradition der Ölmühle stammt, die im Museum und im laufenden Experimentieren in der Innovationsforschung, sowohl in Bezug auf die Produktion als auch auf den Anbau, erhalten wurde.


    Copyright Text: gonnelli1585.it
  • Die Landwirtschaft in der Region

    Gonnelli Frantoio 1585 in der Toskana, Italien

    Heute überwacht Gonnelli direkt etwa 43.000 Olivenbäume zwischen Florenz und Siena. Die Höhe, die Sonneneinstrahlung und ein gut entwässerter Boden sind wichtige Elemente für die endgültige Qualität des Öls, und Gonnelli berücksichtigt diese Elemente bei der Auswahl seiner Pflanzen. Wir sehen zunehmend die Aufgabe von Olivenhainen, aufgrund der schlechten Gewinnmargen und der hohen Kosten des Managements, die für reines Hobby oder Leidenschaft schwer aufrechtzuerhalten sind; Aus diesem Grund benötigen bestimmte Olivenhaine, die von der Farm Gonnelli gemietet werden, eine größere Entwässerung und Pflege, und es dauert oft einige Jahre, bis der Olivenhain fruchtbar wird.
    Alle Olivenhaine der Farm werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften für den ökologischen Landbau ohne den Einsatz von Pestiziden von Düngemitteln verwaltet.
    Die 43.000 Olivenpflanzen, die von der Farm Piero Gonnelli angebaut und angebaut werden, sind von verschiedenen Sorten, obwohl alle typisch toskanisch. Dank dieser Vielfalt und der klugen Entscheidung, die Oliven zu verschiedenen Reifungszeiten zu sammeln, werden, beginnend mit den grünsten, verschiedene Arten von Ölen erhalten, die unterscheidbar sind und sich in Geschmack und Aroma unterscheiden.


    Copyright Text: gonnelli1585.it
  • Gonnelli Frantoio di Santa Tea 1585 Olivenöl aus der Toskana, Italien


    Copyright Foto / Bild: gonnelli1585.it
  • #userlike_chatfenster#