Teekadenz Tee

Tee in kompromissloser Spitzenqualität

Teekadenz Tee Hochwertigste Tees und Mischungen von unseren Experten aus erlesensten zutaten erstellt. eine kompakte Kollektion, in der jeder Liebhaber auf seinen Geschmack kommt.
Teekadenz Tee Tee in kompromissloser Spitzenqualität

Hochwertigste Tees und Mischungen von unseren Experten aus erlesensten zutaten erstellt. eine kompakte Kollektion, in der jeder Liebhaber auf seinen Geschmack kommt.

  • Tee von Teekadenz

    teekadenz verspricht ihnen tee in kompromissloser spitzenqualität. dies sagen wir bewusst, auch wenn heute fast jeder, der etwas zu verkaufen hat, mit superlativen um sich wirft. wir vertrauen jedoch darauf, dass ihre begegnung mit unseren tees weitere worte überflüssig machen wird. teekadenz als gesamtprodukt ist heute alternativlos für jene, die sich oder ihren gästen mit dem besten verwöhnen wollen.

    wir sind dogmatisch: wir leben transparenz, setzen das produkt in den vordergrund, streben nach ultimativer qualität. wir freuen uns auf aktives feedback. wir können und wollen nicht allen gefallen, werden aber täglich unsere volle energie dafür einsetzen, das zugrundeliegende konzept zu perfektionieren und teekadenz weiter zu verbessern.

    teekadenz hat sich von der londoner barista-szene inspiriert. wir haben dort menschen (u.a. auch 2 barista weltmeister) kennengelernt, deren leidenschaft es ist, einen kreuzzug gegen mediokrität zu führen und ihre kunden mit unglaublichen produkten zu verzücken… die kultur ist revolutionär modern: bescheidenheit, leidenschaft, qualitätswahn, spass an der sache. normale kaffees sind für diese leute und deren kunden keine konkurrenz: ebenbürtige kollegen sind freunde und mitstreiter, mit denen man gemeinsam ein qualitätsbewusstsein in einer banalen produktlandschaft hervorruft. ihr motiv ist es nicht milliardär zu werden, sondern begeisterung: die ihre, sowie die ihrer kunden!


    Copyright Text: teekadenz.com

  • teekadenz verspricht ihnen tee in kompromissloser spitzenqualität. dies sagen wir bewusst, auch wenn heute fast jeder, der etwas zu verkaufen hat, mit superlativen um sich wirft. wir vertrauen jedoch darauf, dass ihre begegnung mit unseren tees weitere worte überflüssig machen wird. teekadenz als gesamtprodukt ist heute alternativlos für jene, die sich oder ihren gästen mit dem besten verwöhnen wollen.

    wir sind dogmatisch: wir leben transparenz, setzen das produkt in den vordergrund, streben nach ultimativer qualität. wir freuen uns auf aktives feedback. wir können und wollen nicht allen gefallen, werden aber täglich unsere volle energie dafür einsetzen, das zugrundeliegende konzept zu perfektionieren und teekadenz weiter zu verbessern.

    teekadenz hat sich von der londoner barista-szene inspiriert. wir haben dort menschen (u.a. auch 2 barista weltmeister) kennengelernt, deren leidenschaft es ist, einen kreuzzug gegen mediokrität zu führen und ihre kunden mit unglaublichen produkten zu verzücken… die kultur ist revolutionär modern: bescheidenheit, leidenschaft, qualitätswahn, spass an der sache. normale kaffees sind für diese leute und deren kunden keine konkurrenz: ebenbürtige kollegen sind freunde und mitstreiter, mit denen man gemeinsam ein qualitätsbewusstsein in einer banalen produktlandschaft hervorruft. ihr motiv ist es nicht milliardär zu werden, sondern begeisterung: die ihre, sowie die ihrer kunden!


    Copyright Text: teekadenz.com

  • die grosse masse von dem, was in deutschland als tee verkauft wird, sind kräuter- und früchtetees. streng genommen sind dies keine tees, sondern aufbrühgetränke (auch infusionen oder tisanen) da sie mit der camellia sinensis (dem teestrauch) nichts zu tun haben: dies macht sie aber nicht weniger lecker und zusätzlich enthalten sie kein koffein! echte tees (also von der camilla sinensis stammend) werden auch oft mit kräutern und früchten bzw. deren armonen vermengt. dies ist auch deshalb der fall, da viele verbraucher die (oft ungewollte) adstringenz von tee meiden und diese varianten oft zugänglicher sind (auch bei nicht sachgemäßer zubereitung).

    echte tees unterscheiden sich grundsätzlich nach der verarbeitung und fermentation der blätter der camilla sinensis. streng genommen ist es keine echte fermentation (keine mikro-bakterielle komponente), sondern eher eine auto-enzymatische oxidation. nach dem pflücken welken die blätter und oxidieren unter der einwirkung von luft und feuchtigkeit. grob zusammengefasst gibt es: (fast-) nicht fermentierte tees (weisser und grüner tee), teilfermentierte tees (oolong) und voll-fermentierte tees (schwarztees).

    bei der verarbeitung der tees ist dabei die kontrolle des ablaufs der oxidation vorrangig: angehalten wird diese durch die fixation unter hitze-einwirkung (meistens durch dampf oder rösten). während der oxidation werden u.a. catechine (bitterstoffe) umgewandelt: grüner tee hat daher ca. 5x mehr bitterstoffe als schwarzer tee. Wenn man also grünen tee wirklich genießen will, sollte man ihn nicht so heiß (je nach variante um die 80°C) und nur kurz aufgiessen (sonst lösen sich zu viele bitterstoffe). Bei der oxidation der catechine wird auch das polyphenol/antioxidans EGCG großteils in theaflavine umgewandelt: wer also tee für diesen gesundheitsaspekt sucht, sollte sich an nicht- bzw. teil-fermentierte tees halten.

    tee enthält gerbstoffe. das ist wichtig: gerbstoffe lösen sich im getränk ab ca. 2 minuten ziehzeit! gerbstoffe können beruhigend auf den magen-darm-trakt wirken: so reduzieren sie auch die koffeinaufnahme! da längere ziehzeiten mehr gerbstoffe im tee bedeuten, bedeutet dies aber auch ein bittereres getränk. daher rührt auch der grundsatz, dass kurz gezogene tees aufputschend wirken, während länger gezogene eher beruhigend sind. sehr wichtig ist dabei, dass ich dosierung nicht mit ziehzeit kompensieren kann, denn mein zu dünner tee wird mit längerer ziehzeit lediglich durch bitterkeit ungeniessbar! unverbesserliche würden dann vielleicht versuchen mit milch und zucker gegenzusteuern… sparen sie sich die zeit & mühe und steigen gleich auf löskaffee um!


    Copyright Text: teekadenz.com

  • hauptqualitätsmerkmale (sehr kurz gefasst)

    herkunft:
    lagen, pflanzen, expertise der anbauenden, kontamination (tee kommt fast durchwegs aus sich entwickelnden ländern!). zudem verändert sich die tee-landschaft rapide. die meisten der sehr berühmten tee-gärten von vor 20 jahren gibt es entweder nicht mehr oder sie produzieren nicht mehr dieselbe qualität: dies bedeutet für uns, die wir exzellenz auf unsere fahnen geschrieben haben, eine ständige suche nach ausnahmeprodukten.

    verarbeitung:
    ernte, blattwahl, kontrolle der fermentation, händische bearbeitung

    dosierung:
    jede herkunft und qualität bedarf seiner eigenen dosierung. achtung: unterdosierung kann nicht über ziehzeit kompensiert werden, da dies ein bitteres erlebnis/ergebnis wird!

    wasserhärte:
    zu hartes wasser hemmt die aromenentfaltung. eine erste indikation ist, wenn sich eine haut auf der oberfläche des getränks nach dem aufguss bildet. Härtemessstreifen bekommen sie in jedem baumarkt.

    wassertemperatur:
    je heisser das wasser, umso leichter werden inhaltsstoffe aus dem blatt gelöst. voll-fermentierte (schwarze) tees daher immer kochend aufgiessen: satte aromen und mundgefühl werden ihr lohn dafür sein! da teil- oder nicht-fermentierte tees reich an bitterstoffen sind, wollen wir hier etwas vorsichtiger rangehen: weiss 75°C, grün 80°C, oolong 85-90°C (auch hier sortenabhängig). wenn kein thermometer bei der hand, ganz grobe richtwerte: beim ausgiessen kochenden wassers in die tasse fällt die temperatur schon auf ca. 95°C. 3 minuten später sind sie schon bei 90°C. 5 minuten später ist das wasser in unseren tassen bei 80°C. Es gibt heute auch ganz tolle regelbare kessel für den hausgebrauch!

    ziehzeit:
    ganz kritisch für den geschmack – dennoch scheiden sich hier die geister (selbst die der experten!). Wenn sich alle über die geschmacklichen risiken einer zu langen ziehzeit einig sind (bitterkeit!), so bevorzugen einige der größten kenner filigrane, kurze aufgüsse. die meisten afficionados haben ihren eigenen typ identifiziert, für die anderen können wir nur empfehlen, sich an unsere standardrichtwerte zu halten und von da ausgehend zu experimentieren.


    Copyright Text: teekadenz.com

  • #userlike_chatfenster#