Natives Olivenöl extra Mosto Oro, Olio extra vergine Mosto Oro, Calvi - 750 ml - Flasche

Natives Olivenöl extra Mosto Oro, Olio extra vergine Mosto Oro, Calvi

Artikelnummer
Auswahl | Inhalt (Einwaage) | Verpackung | Preis €
(Preis / Einheit) | (Ergiebigkeit)
Verfügbarkeit | Mindesthaltbarkeitsdatum
Artikelnummer: 11061
750 ml Flasche   € 25,44 *
(€ 33,92 / l)
VE-Kauf 6 x 750 ml Flasche zu je   € 24,68 *
SOFORT LIEFERBAR
letztes Mindesthaltbarkeitsdatum: 20.6.2018    Ø 401 Tage haltbar ab Lieferdatum.  ?

Seit 1919 betätigt sich die Familie Calvi im traditionellen ligurischen Ölhandelsgewerbe. Dabei gilt ihr besonderes Augenmerk seit jeher der Kreation herausragender ligurischer Blends aus der Taggiasca-Olive. Unser exklusiver Mosto Oro ist seit über 20 Jahren die 1. Wahl der deutschen Spitzenköche. In der Nase hat man süße Mandeln und reife Oliven, absolut sortentypisch. Die Balance zwischen klassischer ligurischer Milde und feiner, nachhaltiger Frucht macht dieses Extravergine zum unverzichtbaren Klassiker in der Fisch- und Gemüseküche.

In Ligurien, insbesondere in der Küstenstadt Imperia, hat sich im vergangenen Jahrhundert eine eigene, hochspezialisierte Händlergruppe herauskristallisiert, die Olivenölhändler. Zu ihnen gehört die Familie Calvi. Imperia ist heute der Hauptumschlagsplatz für Olivenöl in ganz Italien. 1919 gründete Giuseppe Calvi sein Handelshaus, in den Anfangsjahren mit einem Mitglied der bis heute ebenfalls zur Gilde der Olivenhändler gehörenden Familie Berio. Firmensitz ist seit 1923 die Via Garessio in Oneglia, ein Stadtteil Imperias.

Zuerst begann Calvi, ligurisches Olivenöl in großen Korbflaschen ins angrenzende Piemont zu verkaufen, später dann auch in die Lombardei. Bald jedoch exportierte er auch große Mengen nach Übersee, nämlich in die Vereinigten Staaten und nach Südamerika. Dort lebten viele ausgewanderte Ligurer, die ihr Öl vermissten. Der Sohn von Giuseppe, der 2009 verstorbene Giovanni, bündelte die Erfahrung seiner Familie noch einmal und entwickelte einen hervorragenden Geschmackssinn für Olivenöl. Er war ein höchst angesehener Verkoster, der Blends aus den eingekauften Ölen Liguriens zusammenstellte, die international großen Erfolg hatten. Das Vorzeigeöl von Calvi ist das Mosto Oro, eine Cuvee aus spät geernteten Taggiasca-Oliven. Das zweite Aushängeschild ist das Lucinasco, hergestellt aus Oliven, die ausschließlich um den Ort Lucinasco wachsen, in 500 m Höhe. Als Antonio Viani vor 40 Jahren ein gutes ligurisches Olivenöl aus seiner Heimatregion suchte, war Calvi seine erste Wahl. Schließlich kannte er das Öl seit seiner Jugend. Er unterhielt damals noch enge Geschäftsverbindungen mit Giovanni Calvi. Heute führt Sohn Gianni die Firma weiter. Er verfügt wie sein Vater über einen ungewöhnlich sicheren Geschmack, der die Qualität der Öle weiterhin garantiert.

Zusatzinformationen zum Produkt
#userlike_chatfenster#