Gewürzmischungen, Salze und Öle von Ingo Holland - Altes Gewürzamt

Kaufen Sie schnell und einfach über 100 Produkte von Ingo Holland - Altes Gewürzamt

Gewürzmischungen, Salze und Öle von Ingo Holland - Altes Gewürzamt Gewürze, Salze, Öle vom Meisterkoch Ingo Holland. Seine bekannten Würzmischungen finden Sie hier.
Gewürzmischungen, Salze und Öle von Ingo Holland - Altes Gewürzamt Kaufen Sie schnell und einfach über 100 Produkte von Ingo Holland - Altes Gewürzamt

Gewürze, Salze, Öle vom Meisterkoch Ingo Holland. Seine bekannten Würzmischungen finden Sie hier.

  • Altes Gewürzamt - Ingo Holland - Herstellung

    Wie sichern Sie die Qualität Ihrer Gewürze?
    Kein Gewürz kommt bei uns ungeprüft ins Lager. Die Qualität von Gewürzen wird international mit Zertifikaten und Analysen ausgezeichnet. Sollten diese Kennzeichnungen nicht vorliegen, geben wir die entsprechenden Analysen in Auftrag. Seit diesem Jahr beschäftigen wir zusätzlich eine Ökotrophologin, die sämtliche Zertifizierungen der Eingänge überwacht. Damit Sie 100 % sicher sein können nur die beste Qualität von uns zu bekommen.

    Worauf muss man beim Einkauf von Gewürzen besonders achten?
    Gewürze sind Produkte, bei denen Frische besonders wichtig ist - somit können sie nur für eine gewisse Zeit gelagert werden. Daher kaufen wir ausschließlich für einen Verbrauchszeitraum von 3 bis maximal 6 Monaten ein. Das sind im Kräuterbereich oft nur wenige Kilogramm. Bei Wareneingang überprüfen wir nicht nur die Zertifikate unserer Lieferanten, sondern führen auch eigene optische und geschmackliche Tests durch. Sind die Gewürze einwandfrei, werden sie in unser Sortiment aufgenommen und sorgfältig eingelagert. Darüber hinaus ziehen wir von jedem gekauften bzw. selbst hergestellten Gewürz Rückstellmuster, um die Qualität und Entwicklung über einen Zeitraum von 2 Jahren zurückverfolgen zu können.

    Wie gewährleisten Sie die Homogenität Ihrer Gewürzmischungen?
    Um eine homogene Vermischung der Gewürze sicher zu stellen, haben wir eine Spezialanfertigung bauen lassen, die einem kleinen Betonmischer ähnlich sieht. Die Trommel wurde durch eine VA4-Edelstahltrommel ausgetauscht, in der alle Mischungen nach dem Mahlen noch einmal homogenisiert werden, um die bestmöglichen Mischergebnisse zu erzielen. So haben wir die Gewissheit, dass sich keine Gewürznester einer Sorte in den Mischungen bilden und damit die Aromatik verändern.

    Wie stellen Sie Ihre gemahlenen Gewürze her?
    Der Prozess des Mahlens läuft in mehreren Stufen ab. Im ersten Schritt selektieren wir einen Teil unserer Gewürze über ein Laufband, bei dem Abweichungen aussortiert werden. Das sind zum Beispiel Fleur de sel, langer Pfeffer, Paradieskörner usw. Dann mahlen wir auf verschiedenen Mühlen, zunächst auf einer Hammermühle, die funktioniert wie ein schnell rotierender Mörser. Die Gewürze werden dabei ihrem Verwendungszweck entsprechend in verschiedenen Kalibrierungen abgesiebt. Anschließend arbeiten wir mit zwei großen Scheibenmühlen, auf denen wir Gewürze zu unterschiedlichen Feinheitsgraden vermahlen können.

    Wie werden Gewürze bei Ihnen zu Mischungen verarbeitet?
    Unsere Mischungen werden zu etwa 75-80 % aus ganzen Gewürzen wie Korianderkörnern, Pfefferkörnern, Muskatnüssen, Macis und so weiter vermahlen. Lediglich Paprika, Kurkuma, Ingwer, Knoblauch und Galgant werden als Pulver beigefügt, aber nochmals mit den ganzen Gewürzen vermahlen. So ergibt sich die hohe Intensität unserer Gewürzmischungen.

    Was muss bei der Lagerung von Gewürzen besonders beachtet werden?
    Um die Frische unserer Gewürze über einen längeren Zeitraum zu sichern, lagern wir sie in Originalgebinden sowie in lebensmittelgeeigneten Kunststofffässern und Boxen bei einer Temperatur von etwa 19° Celsius. Zum Schutz vor sonstigen Umwelteinflüssen, wie zum Beispiel Schädlingsbefall, wird der Lagerbestand sorgfältigst überwacht und protokolliert.


  • #userlike_chatfenster#